OOTD

Outfit – Blazer and Dr Martens

1
Diese und nächste Woche ist mehr Arbeit als Zeit vorhanden. Deshalb heute nur Bilder und keinen großen Text. Ich wünsche euch ein schönes Wochenende!
//There is way too much work for way to less time these and next week. Therefore no words – just pictures. I wish you a great weekend!

Read More

Outfit – Brrrlins uniform

Ich hoffe ihr hattet alle eine gute und erfolgreiche erste Woche im Jahr 2016 🙂
// I hope you all had an amazing first week in 2016 🙂

1

Ich war immer ein großer Fan vom Winter. Die Dunkelheit lädt zum einkuscheln und Tee trinken ein und mit weißem Pulverschnee sieht die Welt einfach schöner aus. Doch diese Woche war mir einfach nur kalt in Berlin. Mit weniger als 3 Lagen Kleidung, doppelt Handschuhen und Socken bin ich nicht aus dem Haus gegangen. Ich habe also auch meine dicksten Jacken ausgepackt.

Read More

Outfit – Government District

Phoebe01
//*edit* It’s the 23rd december, the day before christmas, and I just uploaded a regular fashionpost for you. Please don’t get me wrong, in no way I’m comparable to the Grinch and christmas mood is also joining me along the way these days. I could bring up hundreds of excuses here, but to put it in a nutshell: I forgot it and wasn’t in christmas mood at any point during the last few weeks. To talk about christmas to you then would be wrong to me. I hope you can forgive me!

Read More

Outfit – Christmas Market

 

//December = Christmas market. This means to me walking together with the crowd along beautiful decorated shops, the hunt for presents and drinking hot wine. Well, this year I’m completely into alcohol free hot wine, but this counts as well or?

Read More

Travel: Oman – Impressions

Palmen und Dünen. Diese Landschaft ist einfach unglaublich.
//Palm trees and dunes. This Landscape is just too beautiful

Wer mir auf Instagram (@phoenomenal) folgt hat es bereits mitkommen, denn ich war Anfang November für eine Woche im Oman. Ich habe in der zehnten Klasse im Rahmen eines Schüleraustausches zehn Tage in einer Gastfamilie verbracht und währenddessen das Land und seine Leute lieben gelernt. Jetzt, drei Jahre später, habe ich meine Gastfamilie wieder einmal besucht und meine Mama auch gleich eingepackt. Sie hat sich genauso in das Land verliebt wie ich.

Read More