Slow Fashion in Israel

Lang lang ist’s her. Der letzte Post auf diesem Blog ging vor Weihnachten online und jetzt haben wir Ostern. In den letzten Monaten gingen jedoch meine Gesundheit und mein Studium vor. Ich hoffe ihr habt dafür Verständnis.

Doch auch wenn ich es nicht allzu öffentlich gezeigt habe, außer etwas regelmäßiger auf Instagram: Ich habe meine Prinzipien auch in den letzten Monaten natürlich nicht verraten.

Read More

DIY: Obst- und Gemüsebeutel zum Verschenken

Stoffbeutel sind universell einsetzbar. In den verschiedensten Größen und Varianten kann man in Ihnen die unterschiedlichsten Sachen von A nach B transportieren. Klein zusammengefaltet passen Sie auch in jede Tasche und jeden Rucksack. Eine weitere wunderbar sinnvolle Erweiterung zu den bewährten Jutebeuteln sind die kleineren Stoffbeutel für den Transport von Obst und Gemüse, welche sich auch wunderbar als Weihnachtsgeschenk eignen.

Read More

Travel: Wandern auf den Morro Dois Irmaos, Rio de Janeiro

Ich war bereits vor drei Jahren zum Schüleraustausch in Brasilien und habe während dieser Zeit bei einer Gastfamilie in Rio de Janeiro gewohnt. Mitte Oktober bin ich dann wieder für ein paar Tage nach Rio geflogen um meine Gastfamilie zu besuchen. Da ich bei meinem letzten Aufenthalt bereits alle Sehenswürdigkeiten und To-Do’s abgeklappert hatte, konnte ich mich dieses Mal also auf alle Sachen konzentrieren auf die ich Lust hatte. Das heißt ich habe die Sonne am Strand von Ipanema genossen, mich am Stand-Up Paddling probiert, war in Lapa gewesen und bin auf den Morro Dois Irmaos gewandert.

Read More

Schnappschüsse aus Brasilien

Wie ich euch schon in einem früheren Blogpost erzählt habe, bin ich seit Mitte September in Brasilien. Im Rahmen meines Studiums darf ich insgesamt acht Wochen hier verbringen, wobei inzwischen mehr als die Hälfte meines Aufenthalts auch schon wieder vorbei ist. Als würde die Zeit hier schneller vergehen…

Read More

6 Tipps um den Erdüberlastungstag etwas hinauszuzögern.

Am 08. August diesen Jahres war der weltweite Erdüberlastungstag. Davon habt Ihr noch nie gehört? Ich bis vor kurzem auch nicht, dabei ist das wahrscheinlich einer der wichtigsten Tage für uns alle. Denn am 08. August dieses Jahres haben wir alle natürlichen und erneuerbaren Ressourcen wie z.B. Wasser, Getreide und Brennmaterial für dieses Jahr aufgebraucht. Mehr kann die Erde innerhalb eines Jahres nicht reproduzieren. Das heißt wir verbrauchen seit über zwei Monaten und für den Rest des Jahres mehr als uns zusteht, sind damit also im klimamäßigen “Dispo” von Mutter Erde.

Read More

1 2 3 4 5 7