Meinung

#bloggergegenrechts: Warum wir es uns nicht leisten können unpolitisch zu sein.

Wie oft habe ich schon einen Artikel darüberschreiben wollen. Wie oft hatte ich angefangen, dann das Gefühl gehabt, keine richtigen Worte für meine Gefühle und die Situation zu finden und dann den Artikel doch wieder verworfen. Ich wollte niemanden zu Nahe treten oder vor den Kopf stoßen. Dabei wurde ich im Leben in genau dieser Hinsicht schon so oft vor den Kopf gestoßen – es reicht.

Read More